Statt ELEKTROSCHROTT

ENTWICKLUNG fördern!

Mit alten Firmen-Handys Projekte der DESWOS unterstützen

Wohin mit den alten Firmenhandys? Kann man Umweltschutz, Datenschutz und Hilfe für soziale Projekte gleichermaßen gerecht werden? Und das mit geringem Aufwand? Das geht! Dank der Kooperation von DESWOS und dem Partner für die Wiederaufbereitung gebrauchter Firmen-IT „Green2B – nachhaltig sicher“. Bitte spenden Sie Ihre ausgedienten Diensthandys zugunsten der DESWOS. Lassen Sie diese nicht als Elektroschrott nutzlos in den Schubladen liegen. 10 Prozent des Erlöses aus der Wiederaufbereitung fließen in unsere Entwicklungszusammenarbeit!

 

Green2B ermöglicht Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen die umweltgerechte und datenschutzsichere Verwertung ihrer ausgedienten Diensthandys und Tablets. Green2B handelt gemäß dem zentralen Grundsatz des Kreislaufwirtschaftsgesetztes: „Wiederverwendung vor Verwertung“.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Faire Vergütung zugunsten der DESWOS
  • DSGVO-konforme Datenlöschung
  • Hoher Service-Standard: Telefonisch und per E-Mail
  • Zeitersparnis 
  • Komfortabler Versand über DHL

Fotos: David Sünderhauf Photography

VOLLSTÄNDIGE LÖSCHUNG DER DATEN

Der Organisationsaufwand für Ihr Unternehmen ist niedrig. Die elektronischen Daten werden vollständig und unwiderruflich gelöscht. Für Smartphones und Tablets wird hierbei eine ISO zertifizierte Software der Firma Blancco genutzt. Auch ältere Tastenhandys können gesammelt und wiederaufbereitet werden, da diese durch Hersteller eigene Verfahren (nicht softwarebasiert) gelöscht werden können.

ZERTIFIKAT BESCHEINIGT NACHHALTIGEVERWERTUNG

Zum Abschluss stellt Green2B Ihnen ein Zertifikat aus. Dieses enthält unter anderem Informationen zur Anzahl der recycelten und wiederverwendeten Elektronikgeräte. So wird das nachhaltige Handeln Ihres Unternehmens transparent und in der Öffentlichkeit kommunizierbar.

SO EINFACH IST DER ABLAUF

Sie können die Geräte kostenfrei und versichert, ganz bequem per DHL versenden. Nutzen Sie hierzu gerne dieses Versandformular und geben als Kundenreferenz „DESWOS – Green2B“ an. Füllen Sie die Kartons dabei mit Zeitung oder Füllmaterial und denken Sie bitte daran, dass etwaige Sperrkonten durch die Mitarbeiter entfernt werden. Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise zum Versand von Lithium-Ionen Batterien.


Nähere Informationen, zum Beispiel zur Datenlöschung oder dem Versand, teilt Ihnen Julian Steinbüchel (Leiter Green2B) auf Anfrage sehr gerne mit:

 

Telefon: 0221 16893047

julian.steinbuechel@green2b.de

www.green2b.de

 


Über Green2B

Am Standort in Köln-Ehrenfeld arbeiten zurzeit 20 Mitarbeiter_innen. Das Team wird zu rund 40 Prozent durch Beschäftigte der Caritas und einer lokalen Gemeinnützigen Werkstatt verstärkt. Das Gründerteam von Green2B hat bereits 2012 mit der Mobile-Box ein deutschlandweit agierendes Rücknahmesystem für gebrauchte Mobiltelefone geschaffen. Mobile-Box wurde 2015 von der Landesregierung NRW, im Rahmen der KlimaExpo NRW, als nachhaltiges Unternehmen ausgezeichnet.