Menschen in Not ein Zuhause geben !

Weltweit kämpfen mehr als eine Milliarde Menschen mit lebensbedrohender Armut. Sie hungern, sie sind krank, sie hausen in Hütten oder leben auf der Straße.

Die DESWOS (Deutsche Entwicklungshilfe für soziales Wohnungs- und Siedlungswesen e.V.) ermöglicht notleidenden Familien in Asien, Afrika und Lateinamerika den Bau eines Zuhauses und die Sicherung ihrer Existenz. Denn wir sind überzeugt: menschenwürdige Wohn- und Lebensbedingungen sind die wesentlichen Grundlagen, mit denen Armut überwunden werden kann.

Gesundheit in Malawi


Fördern Sie mit uns den Bau von mehreren hundert Trockentrenntoiletten. Sie schaffen damit Arbeitsplätze und verbessern die Gesundheit tausender Menschen.

Sicheres Wohnen in Ecuador


100 Familien bauen in Selbsthilfe schützende Häuser. Mehrere hundert Familien erhalten in diesem Projekt Zugang zu Wasser, Toiletten und Waschmöglichkeiten.


Minderheitenschutz in Indien


Endlich eine Schule besuchen können die Kinder aus Nomadenfamilien der Narikuravars, denen die DESWOS zu einem festen Zuhause und sozialer Absicherung verhilft.  


Bitte fördern Sie unsere Jubiläumsprojekte in Malawi, Ecuador und Indien.

Vielen Dank!